TAMIL & KULTUR

tamil.jpg

Tamil zählt zu den dravidischen Sprachen. Es ist die Muttersprache von rund 70 Millionen Menschen. Es wird hauptsächlich in Südindien und Sri Lanka gesprochen. Tamil hat die längste Tradition aller modernen indischen Sprachen. Es ist daher als eine alte Sprache in Indien anerkannt. Es ist auch eine der 22 Amtssprachen des indischen Subkontinents. Die Standardsprache unterscheidet sich stark von der Umgangssprache. Daher wird je nach Kontext der Situation eine andere Version der Sprache verwendet. Diese strikte Trennung ist ein wichtiges Merkmal von Tamil. Viele Dialekte sind auch typisch für die Sprache.

.

Generell sind die in Sri Lanka gesprochenen Dialekte konservativer. Tamil ist mit einer eigenen Mischung aus Alphabet und Silbenschrift geschrieben. Niemand weiß, wie genau Tamil entstanden ist. Es ist jedoch sicher, dass die Sprache mehr als 2000 Jahre alt ist. Wer also Tamil lernt, lernt viel über Indien!

.

Zuerst lernen Sie die Grundlagen der Sprache. Beispieldialoge helfen Ihnen, die Fremdsprache zu sprechen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Selbst fortgeschrittene Lernende können ihr Wissen auffrischen und vertiefen. Sie lernen häufig verwendete Sätze und können sie sofort verwenden. Sie können in mehreren Situationen kommunizieren. Nutzen Sie Ihre Pause oder Ihren Weg, um ein paar Minuten lang Tamilisch zu lernen. Sie können auf Reisen und zu Hause lernen. Sie sind unterwegs und können überall Tamil lernen.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.